Pages Menu
Rss
Categories Menu

Recent videos

More
  • Big Fails
  • Lustige Videos
  • 99 Luftballons gespielt mit Luftballons
  • Döner Combat

Most recent articles

Kleinanzeigen in einer digitalen Welt

Posted by on Sep 26, 2020 in Business |

Viele Zeitungen wurden in der Vergangenheit nur zu dem Zweck ausgewählt, die Rubrikanzeigen durchkämmen zu können. Mit dem Aufkommen des Internets hat das weitgehend nachgelassen, da Online-Werbung auf einer Website an die Stelle von gedruckten Anzeigen getreten ist. Jedoch unabhängig von der Form ist Kleinanzeigenwerbung weiterhin eine wünschenswerte Art, Geschäfte zu machen oder auch ein Schnäppchen zu finden.

Kleinanzeigen sind aufgrund ihrer kurzen, einfachen und sachlichen Art die einfachste Art zu schreiben. Nur die grundlegendsten Fakten oder Details sind in einer kurzen Beschreibung notwendig, was bedeutet, dass es nicht notwendig ist, Texter zu engagieren, um sie zu produzieren. Kleinanzeigen können auch geschrieben werden, ohne grafische Gestaltungselemente im Auge behalten zu müssen, ausser um sicherzustellen, dass genügend Platz für die Wörter vorhanden ist, um die Aufmerksamkeit der Käufer zu erregen.

Einer der grössten Vorteile von Online-Kleinanzeigen ist, dass sie unzählige Möglichkeiten für Käufer und Unternehmen gleichermassen eröffnen und ihnen helfen, Verkäufer und Käufer innerhalb von Sekunden zu erreichen. Als ob das allein nicht genug ist – der gesamte Prozess der Lead-Konvertierung durch Kleinanzeigen ist extrem einfach und schnell. Ein weiterer Vorteil von Kleinanzeigen im Internet ist, dass sie für Millionen potenzieller Kunden zugänglich sind und die Chance, von einem interessierten Kunden bemerkt zu werden, sehr hoch ist. Neben diesen Vorteilen spart die Möglichkeit, eine Kleinanzeige online umzuändern viel Zeit, Geld und Mühe. Internet-Kleinanzeigen können zu jedem Zeitpunkt veröffentlicht oder geändert werden. Darüber hinaus können Werbetreibende sogar Kontaktinformationen (wie Telefonnummer, Website-Name, Geschäftsadresse usw.) angeben, sodass interessierte Kunden Fragen stellen und so viele Informationen wie möglich sammeln können, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen.

Kleinanzeigen auf einer Website sind in der Regel die preiswerteste Art, wie ein Unternehmen oder ein individueller Verkäufer seine Ware verkaufen kann. Meistens ist es sogar kostenlos, wie zum Beispiel bei Basads.ch. Nicht nur Geschäfte können mit Kleinanzeigen Kunden finden, viele Menschen entrümpeln ihren Kleiderschrank, Keller oder Estrich und finden Sachen, die mit einer Kleinanzeige im Internet an den Mann gebracht werden können. Es gilt das alte Sprichwort: Des einen Leid ist des anderen Freud.

Der Weg zum Traumjob

Posted by on Jul 23, 2020 in Business |

Wir verbringen viel Zeit bei der Arbeit. Sehr viel Zeit sogar. Bei einer 100%-Stelle beläuft sich das Stundenpensum in der Schweiz auf 40-45 Stunden pro Woche. Wenn man jetzt noch die Zeit vom und zum Arbeitsplatz dazu nimmt, sowie die Mittagspause, in der man oftmals auch nicht wirklich tun und lassen kann was man möchte und mit Arbeitskollegen zusammen ist, so kommt man problemlos auf 50-60 Stunden pro Woche.

Das ist viel Lebenszeit, die positiv verbracht werden will. Die persönliche Lebenszufriedenheit hängt darum in nicht unbedeutender Weise mit der Job-Zufriedenheit zusammen.

Was können Sie tun für mehr Zufriedenheit bei der Arbeit?

Diese Frage ist eigentlich leicht zu beantworten: Sorgen Sie dafür, dass der Job Sie glücklich macht. Naturgemäss definiert sich Job-Zufriedenheit jedoch nicht für jeden gleich, denn schliesslich sind wir Menschen unterschiedlich und haben unterschiedliche Neigungen. Während der eine lieber eine ruhige Kugel schiebt, benötigt der andere etwas Hektik und Stress um auf Touren zu kommen. Während der eine lieber den ganzen Tag vor dem PC sitzt, möchte der andere lieber in der Natur arbeiten. Machen Sie sich also bewusst, wie Ihre Arbeitsstelle beschaffen sein sollte. Am besten tun Sie dies schriftlich und notieren sich alle Eckpunkte Ihres Traumjobs.

Achten Sie dabei gleichermassen auf intrinsische und extrinsische Faktoren. Intrinsische Faktoren liegen dabei in der Arbeit selber, also die Jobinhalte, der Arbeitsort, die Kollegen usw. Extrinsische Faktoren der Jobzufriedenheit sind jedoch ebenfalls wichtig und betreffen beispielsweise die Entlohnung, die Jobsicherheit oder das Ansehen einer Position. Was ist Ihnen wichtig?

Wenn Sie diese Punkte für sich geklärt haben, machen Sie sich Gedanken dazu, wie ein solcher Job ausschaut und wer diesen anbieten könnte. Wenn Sie mögliche Arbeitgeber gefunden haben, empfiehlt es sich deren Internetseiten zu besuchen, um zu sehen ob diese Firmen aktuell gerade eine entsprechende Vakanz haben. Ist dies nicht der Fall, können Sie auch anrufen und nachfragen ob es eventuell Positionen gibt, welche noch nicht ausgeschrieben wurden. Alternativ können Sie auch Blindbewerbungen an Ihre Wunscharbeitgeber senden. Oftmals führt dieser Weg zum Erfolg, da die Anzahl Bewerber geringer ist wie wenn die Position im Internet ausgeschrieben ist. Ausserdem zeugen Blindbewerbungen von einem grossen Interesse seitens des Bewerbers und Unternehmen wünschen sich nichts mehr als motivierte Mitarbeitende.

Eine andere Möglichkeit die Traumstelle zu finden besteht darin, Internet-Stellenbörsen wie diese zu durchforsten und sich dann auf für Sie interessante Stellen zu bewerben. Jobportale machen Ihnen die Suche denkbar einfach, sind sie doch üblicherweise in Kategorien gruppiert, so dass Sie in Frage kommende Stellen schnell finden können.

Cannabidiol – was ist das eigentlich?

Posted by on Mrz 30, 2020 in Verschiedenes |

Wenn die Schulmedizin ansteht oder Patienten das Gefühl haben, es müsste Mittel und Wege geben, ein Leiden schonender zu mildern, landen sie meist früher oder später entweder bei homöopathischen Mitteln oder bei Ölen und Präparaten, die als Nahrungsmittelergänzung oder alternativmedizinische Arzneien eingestuft werden.

Cannabidiol ist ein solcher Stoff

Cannabidiol ist, wenn wir es ganz nüchtern zusammenfassen, einfach ein nicht-psychoaktives Cannabinoid, das aus der weiblichen Hanfpflanze gewonnen wird. Bevor jetzt die Alarmglocken läuten: Wir haben NICHT-psychoaktiv geschrieben. Das bedeutet, bei diesem Stoff fehlt der Teil, der bei anderen für rauschende / beflügelnde / halluzinierende Zustände auslöst – THC nämlich. Cannabidiol werden mehrere Wirkungen nachgesagt, die zwar medizinisch noch nicht einwandfrei erwiesen sind, dennoch gibt es einige Indizien, die für diese Wirkungen sprechen:

  • Entkrampfend
  • Entzündungshemmend
  • Angstlösend
  • Gegen Übelkeit
  • Antipsychotische Wirkung

Cannabidiol kennen Sie vielleicht unter dem Kurznamen CBD. Die Chemiker kennen es unter der chemischen Summenformel C21H30O2, Apotheker und Angestellte von Cannanatura kennen es aus ihrem Sortiment. Es gibt nämlich Blüten (zum rauschfreien Rauchen), Öle (zum Einnehmen) oder Hanf (zum Einnehmen) als Nahrungsmittelergänzung.

Legales CBD – Cannabis ohne THC

THC ist der Stoff, der Hanfprodukte stark in Verruf bringt. THC bedeutet ausgeschrieben Tetrahydrocannabinol und fällt medizinisch gesehen in die Gruppe der Betäubungsmittel. THC kommt in Hanf-Produkten eigentlich erst vor, wenn die Blüten durch gewisse Verfahren, die wir hier freilich nicht nennen, behandelt werden. Der THC-Anteil in Marihuana, das in Europa als Droge beschlagnahmt wird, liegt meist zwischen 3% und rund 20%. Der THC-Anteil des CBD, das Sie online oder in Apotheken kaufen können, bei unter 1%. Das bedeutet, dass die an sich positiven Eigenschaften von CBD erhalten bleiben, die schädlichen, die rein durch THC herrühren, hingegen ausbleiben. Nun gilt es, diese Wirkungen und damit verbundene Anwendungsgebiete medizinisch fundiert nachzuweisen. Erst, wenn dieser Schritt geschafft ist, kann CBD in den Kreis der Arzneimittel aufgenommen werden. Dann wird auch der letzte Zweifel ob der positiven Wirksamkeit dieses Stoffs beseitigt sein.

Entscheiden Sie selbst

Haben Sie ein Schlafproblem? Oder leiden Sie unter Migräne oder Verspannungen? Neigen Sie zu Krämpfen verschiedener Art? Haben Sie schon einiges an Therapiemöglichkeiten und Medikamenten ausprobiert? Wenn zumindest einige der Fragen mit „Ja“ beantwortet werden können, könnte der Versuch von CBD lohnend sein. CBD hat kaum Nebenwirkungen. Sie können eigentlich nur davon profitieren. Vielleicht erkundigen Sie sich bei einem Arzt Ihres Vertrauens. Er wird Sie zuverlässig beraten.

Was ist Mediplate?

Posted by on Dez 22, 2019 in Verschiedenes |

Die Ganzkörpervibration wurde zuerst von den Kosmonauten verwendet, um den Muskel- und Knochenverlust zu bekämpfen, der durch längere Aufenthalte in der Schwerelosigkeit verursacht wurde. Heute haben Swissplate und Andreas Saladin, der Geschäftsführer der Dormena GmbH, diese Technologie weiterentwickelt, um eine Vibrationsplatte von höchster Qualität zu entwickeln.

Vibrationsplatten werden mit einer Vielzahl von Vorteilen für Gesundheit und Wellness in Verbindung gebracht, von Kraft, Gleichgewicht, Flexibilität, Haltung und Gewichtsabnahme.

Anders als Mediplate führen die meisten Vibrationsplatten eine vertikale Vibration durch, bei welcher die Knie genau ausgerichtet sein sollten, da eine seitliche Einwirkung die Knie schnell überlasten kann. Mediplate allerdings hat eine Wipp-Vibration. Sie ist seitenalternierend, das heisst der Motor treibt die Wippe an, was die linke oder rechte Seite der Platte anhebt. Diese Art der Vibration wird durch die Hüfte stärker abgefangen als vertikale Vibration. Medizinische Forschung hat gefunden, dass Vibration im Kopf vermieden werden soll, also ist die seitenalternierende Vibration der Mediplate Vibrationsplatte somit sicherer.

Regelmässiges Vibrationstraining, das heisst das Stehen auf einer Vibrationsplatte, die mit hoher Frequenz über eine kleine Amplitude vibriert, führt zu neuromuskulären Anpassungen.

Wie lange sollte man die Mediplate-Vibrationsplatte für jede Sitzung verwenden? Es wird empfohlen jeden zweiten Tag mit 10 Minuten zu beginnen und 1 Minute pro Woche dazuzufügen, bis Sie ein Training von 25 bis 30 Minuten an jedem zweiten Tag bequem durchführen können.

Ganzkörpervibration kann einige Fitness- und Gesundheitsvorteile bieten, aber es ist nicht klar, ob es für Sie so gut ist wie regelmässige Bewegung. Daher sollte man seine normale Fitness-Routine nicht weglassen.